Regal "Ramona"


🗸 Handgefertigt in Leipzig

🗸 Herausnehmbare Bretter

🗸 Leicht zu reinigen

🗸 Schneller, einfacher Aufbau

🗸 Asymmetrisch japanisches Design

Angebot€250,00

inkl. MwSt.


Kostenlos

Ab einem Bestellwert von 50 € liefern wir deutschlandweit kostenlos & CO2-neutral.

Ratenzahlung

Per Paypal ganz bequem in Raten zahlen. Ein Massivholzmöbel rechnet sich über die Jahre!

Made in Germany

Wir fertigen unsere Produkte in präziser Handarbeit in unserer Tischlerei im Norden Leipzigs.

Garantie

Auf Möbel geben wir Lebenslang Garantie, Gebrauchsgegenstände haben eine 5-jährige Garantie.


Produktion auf Bestellung

Dein Produkt wird nach Bestellung in unserer Hauseigenen Tischlerei gefertigt.

Versandfertig in 4-6 Werktagen

Maße & Material


Maße 450 mm x 600 mm x 150 mm

Gewicht 1 kg

Oberfläche Geölt

Entwurf Michael Motzek

Material Kirsche (DE) Walnussholz (DE)

Von Natur aus warm und einladend.

Kirsche

Aus sächsischer Forstwirtschaft. Die angenehme Härte und Festigkeit von Kirschholz machen es ideal für die Herstellung langlebiger Möbel. Dunkelt im Alter langsam nach und wird zunehmend schöner.

Edel, warm und äußerst selten.

Walnussholz

Aus sächsischer Forstwirtsachaft. Gehört zu den Luxushölzern für den Möbelbau. Bekannt für seine besondere Schönheit.


Produktbeschreibung

„Ramona“ ist ein Wandregal, das sich durch sein zeitloses Erscheinungsbild und die hochwertigen Materialien nahtlos in verschiedene Einrichtungsstile einfügt. Mit seiner organischen Form dient es nicht nur als praktisches Möbelstück, sondern auch als auffällige Ergänzung für jeden Raum.

Regal "Ramona" verleiht jedem Raum durch seine subtile Asymmetrie und organischen Konturen eine anmutige Note. Die Funktionalität des Wandregals „Ramona“ bleibt durch die herausnehmbaren Bretter erhalten, wodurch es zudem äußerst benutzerfreundlich und einfach sauber zu halten ist. Diese Funktion bewahrt sowohl den ästhetischen Reiz als auch die natürliche Schönheit des Kirschholzes und des Walnussholzes und macht dieses Regal zu einer idealen Wahl für jeden, der ein Auge für Qualität und Stil hat.


Hinter diesem Stück steckt mehr

En Detail.

Jedes Produkt von uns wird mit vielen Hintergedanken gefertigt, die für uns gutes Design ausmachen.

wabi sabi

Von der Schönheit des Unvollkommenen

Wabi Sabi, inspiriert von der japanischen Philosophie, betont die Schönheit der Einfachheit und Unvollkommenheit. Alte Möbel und Keramik mit Rissen symbolisieren diese Ästhetik, die uns lehrt, Schönheit in den Spuren der Zeit zu finden. Wabi Sabi fördert die Akzeptanz von Fehlern, staunt über das Ungewöhnliche und ermutigt zu einer achtsameren Lebensweise.

Wer hat's erfunden?

Michael Motzek

Michael Motzek ist Geschäftsführer und Gründer des interdisziplinären Designbüros mimikry. In der hauseigenen Tischlerei bildet er aus, setzt Designstudien, Kundenaufträge und eigene Entwürfe um. Nachhaltige und lokale Rohstoffe stehen im Zentrum seines Schaffens. Das mimikry legt neben der Produktion einen Schwerpunkt auf kulturelle, nachhaltige und soziale Projekte. So gestaltete er das vak als Mitglied der Kernorganisation mit, betreute die Bachelor Arbeit „formwandler:in Wellen – ein Kulturspaziergang“ und begründete 2022 gemeinsam mit anderen Kulturakteur:innen die leku – Leipzigs erste Kulturmesse.

im Portrait