Pfannenwender asymmetrisch


🗸 Handgefertigt in unserer Tischlerei in Leipzig

🗸 Langlebig und hitzebeständig

🗸 Schonend für Küchengeräte

🗸 Individuelles robustes Design

🗸 Handschmeichlerische Oberfläche

🗸 Asymmetrischer Stil

holz.: Kirsche
Angebot€26,00
Ausverkauft

inkl. MwSt.


Kostenlos

Ab einem Bestellwert von 50 € liefern wir deutschlandweit kostenlos & CO2-neutral.

Ratenzahlung

Per Paypal ganz bequem in Raten zahlen. Ein Massivholzmöbel rechnet sich über die Jahre!

Made in Germany

Wir fertigen unsere Produkte in präziser Handarbeit in unserer Tischlerei im Norden Leipzigs.

Garantie

Auf Möbel geben wir Lebenslang Garantie, Gebrauchsgegenstände haben eine 5-jährige Garantie.


Lagerartikel

Dieses Produkt ist auf Lager. Du kannst es entweder direkt bei uns abholen oder wir versenden am nächsten Werktag sofort Versandfertig

Maße & Material


Maße 32,5 cm x 7,5 cm

Gewicht 0,035 kg

Oberfläche Geölt

Entwurf Michael Motzek

Material Ahorn(DE), Kirsche (DE) Ulme/Rüster (DE)

Hell, einladend und gleichmäßig.

Ahornholz

Aus sächsischer Forstwirtschaft. Dunkelt mit der Zeit nach. Gern genutzt im Innenausbau und begehrt unter Kunsttischlern.

Von Natur aus warm und einladend.

Kirsche

Aus sächsischer Forstwirtschaft. Die angenehme Härte und Festigkeit von Kirschholz machen es ideal für die Herstellung langlebiger Möbel. Dunkelt im Alter langsam nach und wird zunehmend schöner.

Individuell und beständig.

Ulme | Rüster

Aus sächsischer Forstwirtsachaft. Als Material für hochwertige Möbel und kunstvolle Gestaltungen ist es aufgrund seiner Härte und Langlebigkeit begehrt.


Produktbeschreibung

Mit unserem asymmetrischen Alleskönner bringst du Schwung in die Pfanne. Symmetrie kann Ordnung und klare Linie bedeuten, aber wie ist das beim Kochen? Für uns gehört Gemüse in allen Formen und Größen in die Pfanne.

Dieser Pfannenwender nimmt auch die kleinste Bratkartoffel auf die Schippe.

Alles in Leipziger Handarbeit, gefertigt, von einem Designer, der genau weiß, worauf es beim Kochen ankommt. Die besonderen Proportionen des Pfannenwenders machen ihn nicht nur zu einem schönen Accessoire in der Küche - auch in seiner Funktionalität sticht das Modell hervor. Durch die schmal zulaufende Ecke der Schaufel kommt er in jeden Winkel, ohne die Beschichtung der Pfanne dabei anzugreifen.

Um trotz der individuellen Form des Pfannenwenders ein besonders langlebiges und robustes Produkt zu kreieren, werden alle Pfannenwender aus einem einzigen Stück gefertigt. Das Ausformen des Holzes geschieht im ersten Schritt mit Bandsäge und Schleifmaschine. Danach geht der Rohling in Handarbeit und wird mehrfach geschliffen, gewässert und geölt. Dadurch wird die Oberfläche des Pfannenwenders versiegelt und besonders handschmeichlerisch gemacht. 

 

Hinter diesem Stück steckt mehr

En Detail.

Jedes Produkt von uns wird mit vielen Hintergedanken gefertigt, die für uns gutes Design ausmachen.

Wer hat's erfunden?

Michael Motzek

Michael Motzek ist Geschäftsführer und Gründer des interdisziplinären Designbüros mimikry. In der hauseigenen Tischlerei bildet er aus, setzt Designstudien, Kundenaufträge und eigene Entwürfe um. Nachhaltige und lokale Rohstoffe stehen im Zentrum seines Schaffens. Das mimikry legt neben der Produktion einen Schwerpunkt auf kulturelle, nachhaltige und soziale Projekte. So gestaltete er das vak als Mitglied der Kernorganisation mit, betreute die Bachelor Arbeit „formwandler:in Wellen – ein Kulturspaziergang“ und begründete 2022 gemeinsam mit anderen Kulturakteur:innen die leku – Leipzigs erste Kulturmesse.

im Portrait